Wenn Sie die email nicht lesen können, folgen Sie bitte diesem Link http://www.remotecontrol.se/nyhetsbrev/060302_de.html
   

RCE-SR für den auf-zu oder Regelbetrieb von Kugelhähnen, Kükenhähnen und Klappen.
Die beste Lösung, wenn Sie einen elektrischen Antrieb mit Federrückstellung und Handnotgetriebe suchen.

 

Bitte wählen Sie eine Sprache aus:

 
RCE-SR für Sicherheit und Genauigkeit  
Der RCE-SR ist ein elektrischer Antrieb mit Federrückstellung. Er ist wahlweise erhältlich in einer Feder öffnenden oder einer Feder
schließenden Ausführung zur automatischen Betätigung bei Energieausfall.
 
Sicherheitsstellung
Die RCE-SR-Antriebe werden zur sicheren Betätigung von Kugelhähnen oder Absperrklappen, beispielsweise in Öl-Pipelines.
Bei Umschaltung in den Notfall-Modus oder bei Energieausfall schaltet die Feder automatisch die Armatur in eine definierte Sicherheitsstellung.

Tankbefüllung mit hohem Durchsatz und hoher Genauigkeit
RCE-SR Antriebe mit Dosierfunktion werden verwendet bei der Befüllung von z.B. Wagons, Tanklastern oder Schiffen.
Der RCE-SR Antrieb sorgt dafür, dass die Armatur während der Befüllung zu 100% geöffnet ist um einen schnellen Vorgang zu Gewährleisten. Sobald über einen Signalgeber angezeigt wird, dass der Behälter annähernd voll ist, schließt der Antrieb die Armatur bis auf etwa 10%. Dadurch wird der Durchfluß reduziert und eine exakte Dosierung bis zur endgültigen Füllhöhe ist möglich.
Hierduch ist eine schnelle Befüllung bei höchster Genauigkeit und unter Ausnutzung aller Reserven möglich.
 
Sicherheit
 
Beispiel 1.
Eine mit RCE-SR Antrieben ausgestattete LKW-Befüllungsanlage hat eine Kapazität von 1800 l/Minute und kann dennoch auf einen Liter genau dosieren.
 
Beispiel 2.
Bei einem Notfall oder Energieausfall dieser Anlage schließt der Antrieb die Armatur so schnell, das gerade einmal 32 Liter nach Auslösung des Signal durch die Armatur gehen.
 
Feuerschutzklappen mit verlässlicher Sicherheitsfunktion
Mit Feuerschutzmänteln ausgestattete RCE-SR-Antriebe werden vor allem in Untergrund- und Tunnelsystemen eingesetzt.
Die Antriebe sind funktionsgeprüft bei Umgebungstemperaturen von über 250 °C für 2 Stunden.
Während des Tests fuhren die Klappen trotz der hohen Hitzebelastung in die vorgesehene Sicherheitsstellung.
 
Dies ist eine RCE-SR Einheit ohne Feuerschutzmantel. Die Einheit wird senkrecht eingebaut und an Klappen in U-Bahnhöfen montiert.

Insgesamt wurden 710 Stück RCE-SR eingebaut.
 
Sicherheit bei hohen und niedrigen Umgebungstemperaturen.
RCE-SR Antriebe können innen und außen eingesetzt werden.

Temp. Bereich:
3-phase Motor standard: -40 °C bis + 40°C (-40 °F to +104 °F)
1-phase Motor standard: -20 °C bis + 40 °C (- 4 °F to + 104 °F)
3-phase Motor in Ex design: -20 °C bis +40 °C (-4 °F to + 104 °F)

RCE-SR ist lieferbar in 400V / 230V / 50HZ und 1-phase 230V/50Hz

Drehmomente: 57 Nm bis 5,620 Nm (500 lbf.in. bis 49,700 lbf.in.)
 
Sicherheit auf der ganzen Welt
Von Svalbard im Norden bis nach Sidney im Süden sorgen die RCE-SR Antriebe mit ihrer bewährten Federrückstellung dafür, dass bei Energieausfall die definierte Sicherheitsstellung erreicht wird.
 

Frühere Actuator News

Senden Sie eine email an news@remotecontrol.se
und Sie erhalten Actuator News

 

 
 
Wir machen es unseren Kunden einfach! Schnelle Angebote, sichere Lieferungen,
immer die richtige Lösung.
   
   
Bitte senden Sie einfach eine leere email an no_email@remotecontrol.se, wenn Sie unsere News-Mail zukünftig nicht mehr erhalten wollen.